www.jens-seiler.de Schlüter Consulting www.jens-seiler.de

Referenzen

Projektbearbeitung

Rohrherstellung

Projektierung, einschließlich der Verfahrensfestlegung, bis hin zur Montage einer Form- und Schweißlinie für Edelstahlrohre als Längsnahtanlage für Rohrdurchmesser von maximal 1000mm und 12m Länge für Dänemark als Angestellter der HOESCH Maschinenfabrik Deutschland AG in Dortmund

  

Erstellen einer Studie über die kontinuierliche Herstellung von Kunststoffrohren für die Trinkwasser- und Gasversorgung in Algerien, einschließlich der Festlegung der Produktpalette in Bezug auf Anwendung, Medium, Rohrqualität, Durchmesser- und Wanddickenbereiche und der zu erwartenden Produktionsmengen, Festlegung der Verfahrensweisen, Bestimmung der Einzelmaschinen und Verkettung zu einer kontinuierlich arbeitenden Gesamtanlage
Auftraggeber W+K Industrietechnik GmbH & Co. KG in Dortmund

Planung eines kompletten Spiralrohrwerks für Pipelinerohre mit drei Spiralrohrform- und Schweißmaschinen, inklusive dem Aufbau und Test einer neu entwickelten Schweißpulveranlage für Rohrdurchmesser von maximal 48“ und 12,3m Länge für Indien als Angestellter der HOESCH Maschinenfabrik Deutschland AG in Dortmund

Rohrbeschichtung

Komplette Rohraußenbeschichtungsanlage für Pipelinerohre im Dreilagenverfahren
Der untere Rohrdurchmesserbereich wird im Schlauchbeschichtungsverfahren und der mittlere Rohrdurchmesserbereich im Wickelverfahren beschichtet. Bestimmungsort der Anlagen war hier der Mittlere Osten. Eingeschlossen war eine umfangreiche Beratung der bauausführenden Firmen für den kompletten Hallenbau, Hallenausbau mit angeschlossenen Nebengebäuden und für die Auslegung der Maschinenfundamente in Zusammenarbeit mit der Ingenieurgesellschaft Dr. Schürmann in Dortmund

Projektstudie über die Innenbeschichtung von Trinkwasserleitungen mit natürlichen mineralischen Baustoffen für Rohrdurchmesser bis 3m für eine Trinkwasserpipeline in Libyen als Angestellter der KRUPP HOESCH TECNA GmbH in Dortmund

Wärmebehandlung

Komplette Wärmebehandlungsanlage für eine Tubing-Casing Rohrfertigung einschließlich nachgeschalteter Richt- und Prüfanlagen für eine Durchsatzleistung von maximal 10 t/h in Russland
Auftraggeber W+K Industrietechnik GmbH & Co. KG in Dortmund

Hochbau

Bauleitung einer Brandschadenbeseitigung an einem Büro- und Lagergebäude mit der Beaufsichtigung von Arbeiten im Innen- und Außenbereich einschließlich der Bereitstellung von temporären Büroräumen für die Auftragsabwicklungszeit in Dortmund
Auftraggeber Herr Middeldorf in Dortmund

Dokumentation

Lastenheft

Ausführungsleitlinien für frei programmierbare Steuerungen mit Ablaufschemata, Aufbauplänen der Steuerstände und Vorgaben für die Not-Aus Schaltungen in Rohrbeschichtungsanlagen als Programmierungsrichtlinien für den Steuerungsbauer Dressel GmbH in Dortmund

Bauteilwerke

Anlagen für die Herstellung von Dach- und Wandverkleidungen mit einem Isolierkern aus PUR-Schaum und steggerichteter Mineralwolle in kontinuierlicher Fertigung für den europäischen Raum
Auftraggeber W+K Industrietechnik GmbH & Co. KG in Dortmund

Abwasseranlage

Pumpenanlage für das Regenwassersystem eines Bürogebäudes
Auftraggeber Möckel GmbH & Co. in Dortmund

Anlagenbau

Versorgungsmodule

Schmieröl Versorgungsmodule an Dampfturbinen für Iskenderun in der Türkei und Wai Gao Qiao in China
Behältergröße 30m2
Auftraggeber IKL Anlagentechnik in Haan

Komplette Brennstoffaufbereitungsmodule für Dieselmotoren eingebaut in 40 Fuß Container für den Nahen Osten
Auftraggeber IKL Anlagentechnik in Haan

Fahrzeugaufbauten

Abrollbehälter verkleidet mit Aluminiumblechen und eingebauten Edelstahltanks für Feuerwehrfahrzeuge im Bundesgebiet
Auftraggeber Fahrzeugbau Heines in Wuppertal

Prüfeinrichtungen

Porenprüfanlage für Längsnahtrohre im Durchlaufverfahren in Siegen mit einer maximalen Prüfgeschwindigkeit von 18m/min
Auftraggeber ELMED in Heiligenhaus

Konstruktionen für Prüfeinrichtungen im Rahmen der DIN 30670 für die Rohrveredelung und für die Rohrherstellung gemäß API-Standard
Auftraggeber COESFELD in Dortmund

Forschung und Entwicklung

Neuentwicklung von Online-Prüfsystemen zur Charakterisierung und Überprüfung von Kunststoffbeschichtungen auf Stahlrohren mit Mikrowellen- und Thermographiemessungen in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren (IZFP) in Saarbrücken und der NDT Systems & Services AG

Personalführung

 

Theoretische und praktische Ausbildung von Mitarbeitern der späteren Betreiber von in Auftrag genommenen Anlagen, sowohl an Maschinen in Deutschland, als auch am Bestimmungsort als Angestellter der KRUPP HOESCH TECNA GmbH in Dortmund

Projektabwicklung

 

Montage / Inbetriebnahme / Abnahme

Im Zusammenhang mit vielen Auslandeinsätzen wurde die Aufgabe des Baustellenleiters übernommen, zu dessen besonderen Aufgaben das Einmessen der Maschinenachsen nach herkömmlichen Vermessungsmethoden, die Abwicklung von Zollformalitäten bei der Lieferung und die Durchführung von Testläufen, einschließlich der Erstellung von Abnahmeprotokollen, gehörte
Auftraggeber hierfür waren W+K Industrietechnik GmbH & Co. KG, KRUPP HOESCH TECNA GmbH und die HOESCH Maschinenfabrik Deutschland AG

Letzte Änderung: 23.05.2003 | English